Lehrer*innenforschung, Praxisforschung und Forschendes Lernen – Ein Bericht über Bielefelder Erfahrungen

Autor/innen

  • Gabriele Klewin Wissenschaftliche Einrichtung Oberstufen-Kolleg der Universität Bielefeld
  • Klaus-Jürgen Tillmann Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft

DOI:

https://doi.org/10.4119/pflb-3172

Schlagworte:

Praxisforschung, Lehrer*innenforschung, Forschendes Lernen, Laborschule, Oberstufen-Kolleg

Abstract

In diesem Beitrag werden die Erfahrungen aus der Laborschule und dem Oberstufen-Kolleg mit Lehrer*innenforschung und Praxisforschung sowie Erfahrungen aus der Lehrer*innenausbildung mit Forschendem Lernen dargestellt. Zunächst wird das Verständnis von Lehrer*innen- und Praxisforschung näher erläutert; anschließend wird am Beispiel des Oberstufen-Kollegs beschrieben, wie sich das Konzept der Lehrer*innenforschung/Praxisforschung im Laufe der Zeit verändert hat. Das Forschende Lernen in der Lehrer*innenausbildung, als ein mit der Praxisforschung verwandtes Konzept, wird in zwei curricularen Formaten vorgestellt, mit und ohne parallel stattfindende eigene Unterrichtserfahrungen der Studierenden.

Downloads

Veröffentlicht

2019-12-03