Adaptive Lernunterstützung im Fachunterricht: Eine Einführung

Autor/innen

  • Svenja Lemmrich Leuphana Universität Lüneburg
  • Timo Ehmke Leuphana Universität Lüneburg
  • Kurt Reusser Universität Zürich

DOI:

https://doi.org/10.11576/pflb-7036

Schlagworte:

adaptiver Unterricht, Unterrichtsplanung, Fachunterricht, Lehrkräftebildung, Individualisierung

Abstract

Mit Heterogenität in Schule und Unterricht pädagogisch angemessen umzugehen und allen Schüler*innen in heterogenen Lerngruppen zu ermöglichen, zentrale Bildungsziele zu erreichen, sind die größten Herausforderungen für die Schule. Unterrichtsforschung und Schulentwicklung nehmen deshalb verstärkt individualisierte bzw. personalisierte Lehr-Lern-Prozesse in den Blick. Erweiterte Anforderungen, die sich daraus für die Lehrpersonenaus- und -weiterbildung ergeben, betreffen die Frage, wie Lehrpersonen bestmöglich auf einen angemessenen Umgang mit Heterogenität vorbereitet werden können. Das vorliegende Themenheft beinhaltet Beiträge, die sich auf unterschiedliche Weise und aus unterschiedlichen fachlichen Blickwinkeln der Frage nähern, was unter einer fachpädagogisch und kommunikativ gehaltvollen adaptiven Lernunterstützung zu verstehen ist und was es dafür auf der Planungsebene braucht, damit eine solche Unterstützung im Unterricht umgesetzt werden kann. Das Themenheft wird von einem Beitrag eröffnet, in dem das Konzept einer adaptiven Lernunterstützung vorstellt wird. Es folgen Beiträge aus den Unterrichtsfächern Musik, Naturwissenschaft, Kunst und Mathematik. Abschließend folgen ein Beitrag zu digital gestütztem Feedback und ein Beitrag zu einem videobasierten Test zur Kompetenz angehender Lehrkräfte, adaptive Lernunterstützung wahrnehmen zu können, an.

Downloads

Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    64
  • Beitrag
    27
Weitere Informationen

Veröffentlicht

2024-03-18

Zitationsvorschlag

Lemmrich, S., Ehmke, T., & Reusser, K. (2024). Adaptive Lernunterstützung im Fachunterricht: Eine Einführung. PFLB – PraxisForschungLehrer*innenBildung, 6(2), 1–5. https://doi.org/10.11576/pflb-7036