Konzentrationsbestimmung von Kochsalzlösungen: Ein Vergleich zwischen verschiedenen Methoden

Autor/innen

  • Tobias Allmers Kreisgymnasium St. Ursula Haselünne
  • Cornelia Stiller Universität Bielefeld; Oberstufen-Kolleg an der Universität Bielefeld
  • Matthias Wilde Universität Bielefeld

DOI:

https://doi.org/10.4119/pflb-3304

Schlagworte:

Experimentieren, Scientific Inquiry, Konzentrationsbestimmung, Modellvorstellungen, Unterrichtskonzept

Abstract

Im vorliegenden Beitrag wird ein Schülerexperiment zur Bestimmung der Konzentration von Kochsalzlösungen über dessen konzentrationsabhängige Eigenschaften (Masse des Rückstands & Dichte der Lösungen) vorgestellt. Die Durchführung des Experiments erlaubt die Vertiefung von erkenntnistheoretischen Aspekten, Kriterien des naturwissenschaftlichen Arbeitens und der Qualitätsmerkmale naturwissenschaftlichen Arbeitens. Darüber hinaus wird das Arbeiten mit Modellvorstellungen thematisiert, das in einer sich anschließenden Unterrichtseinheit weiter vertieft werden kann.

Veröffentlicht

2020-02-19