Forschungsnah Lehren und Studieren – die Rolle der Hochschuldidaktik

Autor/innen

  • Kerrin Riewerts Universität Bielefeld
  • Petra Weiß Universität Bielefeld

DOI:

https://doi.org/10.4119/pflb-1967

Schlagworte:

Hochschuldidaktik, Forschendes Lernen, Forschungsnahes Lehren, Forschendes Studieren

Abstract

Welche Rolle spielt die Hochschuldidaktik in der Umsetzung einer forschungsnahen Lehre und beim Forschenden Studieren? Anhand eines hochschuldidaktischen Workshops an der Universität Bielefeld wird dargelegt, wie Lehrende angeregt werden, ihre Lehre forschungsnah auszugestalten. Letztendlich sollen Studierende davon profitieren, indem sie sich motiviert mit einem Sachverhalt tiefgreifend auseinandersetzen. Anschließend werden beispielhaft Projekte anderer Hochschulen skizziert und die dazugehörige Begleitung der Hochschuldidaktik aufgezeigt, um die Spannbreite des Einsatzes dieses Konzeptes aufzuzeigen.

Downloads

Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    502
  • Beitrag
    477
Weitere Informationen

Veröffentlicht

2019-12-19

Zitationsvorschlag

Riewerts, K., & Weiß, P. (2019). Forschungsnah Lehren und Studieren – die Rolle der Hochschuldidaktik. PFLB – PraxisForschungLehrer*innenBildung, 1(2), 18–27. https://doi.org/10.4119/pflb-1967